Aktuelles

Teamverstärkung gesucht – Projektarchitekt/in

Werden Sie Teil unseres Unternehmens: Wir suchen eine(n) Projektarchitekt/in für die Bearbeitung von Neu- und Umbauprojekten für Planung und Bauleitung. Sie bearbeiten die Projekte je nach Größe komplett selbstständig oder arbeiten bei größeren Vorhaben im Team in bestimmten Leistungsbereichen.

Mehr erfahren

Fortbildungsveranstaltung „Zukunftsfähig Bauen“

Bergen die allgegenwärtigen Krisen auch Chancen, längst Überfälliges endlich anzugehen, intelligente Konzepte zu entwickeln und anzuwenden  ? Bei der Veranstaltung in Stuttgart wurde dies gekonnt durchdekliniert und wir dabei motiviert, dies für Sie umzusetzen und nicht in Pessimismus zu verharren.

„Gutes Älterwerden in Eschenbach“

Zusammen mit der FWD Hausbau- und Grundstücks GmbH / Dossenheim wurden 3 Vorentwürfe für Betreutes Wohnen sowie gemeinschaftliche Clusterwohnungen und einer ambulanten Pflege-Wohngemeinschaft auf 3 möglichen Grundstücken der Gemeinde entwickelt und der Öffentlichkeit vorgestellt. Das auf Gemeinschaft angelegte Quartier wird ergänzt mit großzügigen Gemeinschaftsräumen und flexibel nutzbaren Flächen für soziale Dienstleistungen. 2023 sollen die Weichen für das Großprojekt mit über 40 Einheiten gestellt werden.

Wohnanlage Bartenbach / Wohnbau Köse, Göppingen

Ein neues Wohnquartier entsteht in Göppingen-Bartenbach mit insgesamt 13 Wohneinheiten, davon 3 großzügige Reihenhäuser und 3 rollstuhlgerechte Wohnungen im neuen 6-Familienwohnaus. Das bestehende 3-Familienwohnhaus wird grundlegend saniert und energetisch zum Effizienzhaus umgebaut. Es erhält eine neue, vierte Wohneinheit im Dachgeschoss. Es entsteht ein zentrumsnahes, gut durchmischtes, neues Wohnquartier, südorientiert und mit unverbautem Ausblick in die nahe gelegene, grüne Meerbach-Aue. Baubeginn ist geplant für März 2023.

Aufstockung Wohngebäude Esslingen-Mettingen

Der Wohnungskonzern Vonovia plant die Nachverdichtung und Aufstockung des Gebäudebestands, u. a. der ehemaligen Eisenbahnersiedlung in ES-Mettingen.

Die vier Zeilenbauten aus den 1950er Jahren sollen im Zuge der energetischen Modernisierung jeweils um ein Geschoss in Holzbauweise erhöht werden. So entstehen 16 neue Wohneinheiten mit flexiblen Grundrissen und Dachterrassen.